+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@reflexfolie.de
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
 
A B C D E F G H I K L P R S T V W

Richtung von Warnmarkierungen

Die Richtung von schraffierten Reflexfolien wird unterschiedlich angegeben. Wir übernehmen die Richtungsangabe von den Herstellern 3M™, Orafol und Reflexite, wonach die Richtungen folgendermaßen festgelegt wurden:

Normfl-chen-4-rot-re-Kontur

Rauten zeigen/kippen nach rechts

rechtsweisend 

Normfl-chen-4-rot-li-Kontur

Rauten zeigen/kippen nach links

linksweisend 

 

Dabei geht man stets von einem waagerechten/horizontalen/liegenden Streifen wie in den obigen Grafiken aus. So ist die Richtung ebenfalls bei einer stehenden Rolle erkennbar.

Betrachten Sie den Streifen senkrecht/vertikal/stehend, dürfen Sie sich nicht von der Rautenführung irritieren lassen (Angaben so, wie bei uns im Shop erhältlich). 

  

Normfl-chen-4-rot-li-Kontur-vertikal


linksweisend 

Normfl-chen-4-rot-re-Kontur-vertikal


rechtsweisend 

 

Ein weiterer großer Irrtum ist der Glaube, dass durch das Drehen einer z. B. rechtsweisenden eine linksweisende Warnmarkierung entsteht. Die folgende Grafik widerlegt diesen! Dreht man die Warnmarkierung, bleibt die Richtung unverändert.