+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@reflexfolie.de
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
 
A B C D E F G H I K L P R S T V W

Reinigung von Reflexfolien


Die Reinigung von Kfz-Warnmarkierungen, Konturmarkierungen und anderen Reflexfolien am Fahrzeug nehmen Sie folgendermaßen vor:

  1. Spülen Sie für zunächst die Fläche mit klarem Wasser (Wasserstrahl aus Schlauch) ab, um grobe Verunreinigungen abzuschwemmen.
  2. Verwenden Sie zur Reinigung der Folie einen Schwamm oder eine weiche Bürste mit handwarmem Wasser, dem ein handelsübliches Spülmittel in der üblichen Konzentration beigegeben ist
  3. Spülen Sie die Oberfläche mit einem Wasserstrahl ab


Reinigung mit einem Hochdruckreiniger

Bei der Reinigung mit einem Hochdruckreiniger beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Maximaldruck 80 bar
  • Höchsttemperatur 60°C
  • verwenden Sie einen breiten Fächerstrahl
  • halten Sie einen Mindestabstand von 1m zur Folie ein
  • richten Sie den Strahl nicht auf die Folienränder (v. a. bei mehrschichtigen Materialien vorsichtig sein, wenn keine Kantenschutzfolie verwendet wurde)


Allgemeine Hinweise zur Reinigung

  • keine Mittel und Utensilien verwenden, die eine schleifende Wirkung ausüben (z. B. Scheuermittel, Nylonbürste) 
  • keine Mittel verwenden, die stark säurehaltig oder alkalisch sind, keine Farbverdünner