+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@reflexfolie.de
Kauf auf Rechnung ab 20 €
Folienzuschnitt nach Maß
VK frei ab 100 € innerhalb DE
 

Konturmarkierungen

Konturmarkierungen sind retroreflektierende Umrisskennzeichnungen an Fahrzeugen. Sie dienen der Erhöhung der Sichtbarkeit, um die Unfallgefahr, vor allem bei Dämmerung und Dunkelheit sowie schlechten Witterungsverhältnissen, zu verringern.

Die Dimensionen, die langsamere Geschwindigkeit und Distanz zu einem Lkw mit Konturmarkierung kann von anderen Verkehrsteilnehmenden besser eingeschätzt werden.

Die gesetzliche Vorschrift UN ECE 104 reguliert die Anforderungen dieser reflektierenden Sicherheitskennzeichnungen für Lkw und Anhänger. Zugelassene Konturmarkierungsbänder haben eine Breite von mindestens 50 mm (max. 60 mm), entsprechen der Materialklasse C (höchste Reflexionsklasse, RA3) und sind mit dem ECE-Prüfzeichen (E-Kennzeichen) alle 50 cm gekennzeichnet.

Die Konturmarkierung ist verpflichtend für Fahrzeuge mit einer Gesamtmasse über 7,5 t und für Anhänger über 3,5 t. (für Neuzulassungen ab dem 10.07. 2011)

Das Heck ist zu kennzeichnen bei einer Breite von mehr als 2,10 m und die Seiten sind ab einer Länge von mehr als 6 m zu markieren.

Welche Farben dürfen für Konturmarkierungen verwendet werden?

Wir bieten Konturmarkierungen der Hersteller Orafol® und 3M™ in verschiedenen Ausführungen für folgende Fahrzeugtypen unserem Shop an:

Anbringung und Positionierung von Konturmarkierung

Die Vorgaben zur Anbringung und Positionierung von Konturmarkierungen sind in der Regelung ECE 48 in Punkt 6.21 (auffällige Markierungen bezüglich ECE Regelung 104) beschrieben.

Die Markierungen sollten so angebracht werden, dass möglichst die vollständige Form des Fahrzeuges kenntlich gemacht wird, sowohl nach hinten als auch seitlich.
Der Abstand der unteren Markierung sollte vom Boden mindestens 250 mm und höchstens 1500 mm betragen.

Der Abstand der Heckmarkierung zu den vorgeschriebenen Bremsleuchten soll mindestens 200 mm betragen und so nahe wie möglich an den Außenkanten des Fahrzeugs angebracht sein.
Die obere Markierung sollte möglichst nah zur Oberkante des Fahrzeuges montiert werden, der Abstand darf maximal 400 mm betragen.

Eine Teilmarkierung mit Kennzeichnung der oberen Ecken (Schenkellänge der Winkel beträgt mind. 250 mm) oder als Linienmarkierung ist möglich, wenn baulich bedingt keine volle Konturmarkierung möglich ist (z. B. bei Betonmischfahrzeugen, Lkw für Holztransporte, die keinen geschlossenen Auflieger haben).

Mindestanforderung bei Kennzeichnungspflicht ist die Teilmarkierung an der Seite und die Konturmarkierung am Heck.

Speziell für Planenaufbauten oder Tanklastwagen können segmentierte Markierungen verwendet werden.

Innerhalb der Konturmarkierungen ist retroreflektierende Werbung gestattet, sofern sie die Wirksamkeit der Konturmarkierung nicht beeinträchtigen und unauffällig ist. 

An welchen Fahrzeugen sind Konturmarkierungen erlaubt, nicht erlaubt oder vorgeschrieben?

Die Konturmarkierung ist vorgeschrieben für Lastkraftwagen über 7,5 t und Anhänger über 3,5 t.

Sattelzugmaschinen und Fahrerhäuser von Zugmaschinen müssen laut Vorschrift nicht markiert werden, die Markierung ist aber zulässig.

InfoWohnmobile   dürfen mit Konturmarkierung ausgestattet werden, wenn sie nicht als Fahrzeugklasse M1 (Pkw) eingetragen sind. InfoWohnwagenanhänger   dürfen markiert werden, wenn sie mehr als 0,75 t wiegen.

Einsatzfahrzeuge, die mit Blaulicht ausgestattet sind, dürfen mit Konturmarkierung versehen werden, diese ist jedoch nicht verpflichtend.

Übersicht zur Verwendung von Konturmarkierungen für die verschiedenen Fahrzeugklassen

PDF | PDF in separatem Fenster öffnen

Beispiele für verschiedene Konturmarkierungen an unterschiedlichen Fahrzeugtypen

Tanker-KMAbbildung 1 Tanker mit seitlicher Linienmarkierung mit segmentierter Markierung des Hecks
Planen-KMAbbildung 2 Teilmarkierung mit seitlicher unterer Linienmarkierung und oberer Eckenmarkierung sowie Markierung des Hecks
Logo-KMAbbildung 3 seitliche Vollkonturmarkierung sowie Markierung des Hecks
Logo-KMAbbildung 4 Teilmarkierung mit seitlicher unterer Linienmarkierung  |   Abbildung 5 Teilmarkierung mit seitlicher unterer Linienmarkierung und oberer Eckenmarkierung

 

Das könnte Sie auch interessieren:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
01210009
Orafol ORALITE Konturmarkierung VC 104+ 50 m Rolle
Grundpreis 1 Stk.
ab 63,92 € 79,90 €
R56010
Orafol ORALITE Einsatzfahrzeuge...
Grundpreis 1 Meter
ab 5,90 €
01210012
Orafol ORALITE Konturmarkierung VC104+ Meterware
Grundpreis 1 Meter
ab 1,20 € 1,50 €
R95306
3M Polizei Konturmarkierung 953 10
Grundpreis 1 Meter
ab 3,90 €
03210012
3M Konturmarkierung 943 Festaufbauten
Grundpreis 1 Meter
ab 2,26 €
01220004
Orafol ORALITE Konturmarkierung VC104+...
Grundpreis 1 Meter
ab 2,09 €
03220013
3M Konturmarkierung 957 S Planenaufbauten
Grundpreis 1 Stk.
ab 82,90 €
03220015
3M Konturmarkierung 997 S Planenaufbauten
Grundpreis 1 Stk.
ab 82,90 €
01230002
Orafol ORALITE Tanker Sticker VC104+ Rolle
Grundpreis 1 Stk.
ab 119,90 €
03230009
3M Tanker Sticker 983 Rolle
Grundpreis 1 Stk.
ab 82,90 €
03242001
3M Konturmarkierung 983-21
Grundpreis 1 Meter
ab 2,56 €
TIPP!