+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@reflexfolie.de
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
 

Industrie-Warnmarkierungen der Reflexklasse RA2 (ehemals Typ 2)

Gefahrenstellen werden in lichtarmen innerbetrieblichen Bereichen mit selbstklebenden Industrie-Warnmarkierungen der Reflexklasse RA2 markiert (mehr dazu im Text unten).

Gefahrenstellen werden in lichtarmen innerbetrieblichen Bereichen mit selbstklebenden Industrie-Warnmarkierungen der Reflexklasse RA2 markiert (mehr dazu im Text unten). mehr erfahren »
Fenster schließen
Industrie-Warnmarkierungen der Reflexklasse RA2 (ehemals Typ 2)

Gefahrenstellen werden in lichtarmen innerbetrieblichen Bereichen mit selbstklebenden Industrie-Warnmarkierungen der Reflexklasse RA2 markiert (mehr dazu im Text unten).

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
R96110
3M Industrie Warnmarkierung 823i

• Breite: 50mm
• Reflexklasse: RA2/C
• Normen: DIN 4844

Grundpreis 1 Meter
ab 2,59 €
Nettopreis: 2,18 € Umsatzsteuer: 0,41 €
01330001
Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung 5831...

• Breite: 50mm, 100mm
• Reflexklasse: RA2/B
• Normen: DIN 4844

Grundpreis 1 Meter
ab 2,05 €
Nettopreis: 1,72 € Umsatzsteuer: 0,33 €
01330002
Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung 5831...

• Breite: 50mm, 100mm
• Reflexklasse: RA2/B
• Normen: DIN 4844

Grundpreis 1 Meter
ab 2,05 €
Nettopreis: 1,72 € Umsatzsteuer: 0,33 €
R59223
Orafol ORALITE Warnmarkierung 5921M

• Breite: 50mm
• Reflexklasse: RA2/C
• Normen: DIN 4844

Grundpreis 1 Meter
ab 2,59 €
Nettopreis: 2,18 € Umsatzsteuer: 0,41 €

Wissenswertes zu RA2-Industrie-Warnmarkierungen

Erfahren Sie im nachfolgenden Abschnitt, wie und wo Sie Industrie-Warnmarkierungen der Reflexklasse RA2 einsetzen können.

Gefahrenstellen in lichtarmen Bereichen mit RA2-Folie markieren

Im Vergleich zu RA1-Warnmarkierungen weisen Industrie-Warnmarkierungen der Reflexklasse RA2 nach DIN 67520 eine wesentlich höhere Leuchtdichte auf (statt 60 nämlich 180 cd lx-1 m-2 ). RA2-Industrie-Warnmarkierungen eignen sich, aufgrund ihrer höheren Retroreflexion, besonders für die Markierung von Gefahrenstellen in lichtarmen Bereichen.

Unsere RA2-Folien sind abrieb- und reißfest. Sie können Sie auf reflexfolie.de in den Farben Rot-Weiß und Schwarz-Gelb bestellen. Je nachdem, wo die Warnmarkierung verklebt werden soll, muss entsprechend DIN 4844 eine dieser Farbvarianten verwendet werden:

  • Mobile Gefahrenstellen (z.B. Kräne, Gabelstapler oder Schlagbäume) werden mit rot-weiß-schraffierten Industrie-Warnmarkierungen gekennzeichnet
  • Feststehende Gefahrenstellen (z.B. Begrenzungs- und Torpfosten, Bodenunebenheiten oder Rampen) werden mit schwarz-gelben Warnstreifen markiert

 Verkleben Sie die RA2-Industrie-Warnmarkierungen immer richtungsweisend (d.h. links- oder/und rechtsweisend) und mithilfe einer Plastikrakel direkt auf der jeweiligen Gefahrenstelle. Bitte achten Sie darauf schwarz-gelbe Warnstreifen immer so zu verkleben, dass die Rauten fallend zur Mitte des Objektes angebracht werden.

Für Stellen, die stark befahren oder belaufen werden, empfehlen wir (anstelle von Industrie-Warnmarkierungen) lieber Bodenmarkierungsbänder zu verwenden.

Reinigung und Entfernung von RA2-Industrie-Warnmarkierungen

Ein großer Vorteil unserer selbstklebenden Industriewarnmarkierungen ist, dass sie rückstandsfrei entfernt werden können. Sollte die Warnmarkierung einmal schmutzig werden, können Sie den Dreck mit einem weichen Schwamm oder Lappen, und einer milden Emulsion aus Wasser und herkömmlichen Spülmittel, abwischen. Anschließend spülen Sie die Stelle einfach mit etwas lauwarmen Wasser klar. Bitte verzichten Sie auf aggressive Reinigungsmittel und halten Sie bei der Säuberung mit einem Hochdruckreiniger einen Mindestabstand von ca. 40 cm ein.

Zuletzt angesehen