+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | info@reflexfolie.de
Kauf auf Rechnung ab 20 €
Folienzuschnitt nach Maß
VK frei ab 100 € innerhalb DE
 

Maritime Reflexfolien (wasserdicht)

Um Seenotrettungsmittel und Wasserfahrzeuge deutlich sichtbar zu kennzeichnen werden stark reflektierende, maritime Reflexfolien verwendet (mehr dazu im Text unten).

Um Seenotrettungsmittel und Wasserfahrzeuge deutlich sichtbar zu kennzeichnen werden stark reflektierende, maritime Reflexfolien verwendet (mehr dazu im Text unten). mehr erfahren »
Fenster schließen
Maritime Reflexfolien (wasserdicht)

Um Seenotrettungsmittel und Wasserfahrzeuge deutlich sichtbar zu kennzeichnen werden stark reflektierende, maritime Reflexfolien verwendet (mehr dazu im Text unten).

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
01170002
Orafol ORALITE Reflexfolie FD1403

• Art: selbstklebend
• Maße: 45,7 m x 50 mm
• Normen: IMO, MED, Wheelmark

Grundpreis 1 Stk.
ab 79,90 €
Nettopreis: 67,14 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

01170001
Orafol ORALITE Reflexfolie FD1403

• Art: selbstklebend
• Maße: 50 mm x lfm.
• Normen: IMO, MED, Wheelmark

Grundpreis 1 Meter
ab 2,30 €
Nettopreis: 1,93 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

01170004
Orafol ORALITE Reflexfolie FD1403

• Art: zum Aufnähen
• Maße: 45,7 m x 50 mm
• Normen: IMO, MED, Wheelmark

Grundpreis 1 Stk.
149,90 €
Nettopreis: 125,97 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

01170003
Orafol SOLAS Reflexfolie FD1403

• Ausführung: zum Aufnähen
• Maße: 50 mm x lfm.
• Normen: IMO, MED, Wheelmark

Grundpreis 1 Meter
ab 3,40 €
Nettopreis: 2,86 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Was sind maritime Reflexfolien?

Schwimmwesten, Rettungsringe oder Rettungswesten aus Feststoff zählen zu den Seenotrettungsmitteln. Damit diese jederzeit gut sichtbar sind, werden sie mit maritimen Reflexfolien markiert. Diese sind nicht nur selbstklebend und stark reflektierend, sondern auch wasserdicht. Daher werden diese Reflexfolien auch dazu verwendet um Wasserfahrzeuge, Schifffahrtszeichen oder Fahrwassertonnen zu kennzeichnen. Schifffahrtszeichen (wie Baken oder Tonnen) befinden sich typischerweise im Küstenbereich oder in der Nähe von Seeschifffahrtsstraßen und helfen Seefahrenden sich zu orientieren.

Was bedeutet SOLAS, MED und IMO?

Der Schriftzug SOLAS auf der reflektierenden Folie verweist auf die Zulassung der Folie für Seenoteinsätze gemäß Res. A 568 (16) der IMO (International Maritime Organisation). SOLAS steht für „Safety of Life at Sea“ - Internationales Abkommen für Sicherheit von Leben auf See. Das Steuerrad (auch Wheelmark genannt) auf der Folie belegt, dass die Folie der EU-Richtlinie für Schiffsausrüstungen (Marine Equipment Directive – MED) entspricht.

Schiffe und Boote mit Konturmarkierungen kennzeichnen

Neben Seenotrettungsmitteln, Fahrwassertonnen und Schifffahrtszeichen lassen sich auch Wasserfahrzeuge schnell und effizient mit Reflexfolie markieren. Wasserfeste Konturmarkierungen sind ein preiswertes und zugleich wirkungsvolles Mittel, um Boote und Seenotrettungsmittel sichtbarer zu machen und so Unfälle zu vermeiden. Aber auch zur Anfertigung von reflektierenden Schriften, Ziffern und Zeichen sind unsere Markierungsbänder des Herstellers Orafol bestens geeignet.

Unsere Kennzeichnungsfolien für Wasseranwendungen sind strapazierfähig, wasserdicht sowie witterungs- und UV-beständig. Die Hochleistungsmarkierungsbänder erhalten Sie bei uns im Shop in der Farbe Silberweiß.

Zuschnitt, Verklebung und Reinigung

Die Konturmarkierungen für Schiffe und Boote sind im Allgemeinen nur für glatte und ebene Untergründe geeignet.
Die Folien lassen sich mit einem scharfen Messer oder Rotationsschneider zuschneiden. Bei Verwendung eines Messers sollte dieses in einem Winkel von 45° zur Oberfläche angesetzt werden. Bei dieser Methode entsteht eine leicht abgeschrägte Kante. Diese verhindert ein Ablösen der Folie während der Reinigung.
Die maritimen Konturmarkierungen sind ebenfalls für Rollen- und Schneideplotter geeignet. Bitte kleben Sie die Folie nicht über Sicken und Kanten, sondern sparen Sie diese Stellen lieber aus.

Bevor Sie die Konturmarkierung verkleben, sollten Sie den Untergrund mit einem speziellen Reiniger gründlich reinigen. Achten Sie außerdem auf Ihre Umgebungstemperatur: Der Kleber haftet am besten bei einer Temperatur zwischen 10 und 35 °C.
Dank seiner Flexibilität passt sich das Reflexmaterial auch an Wölbungen optimal an. Damit sich die Folie allerdings an solchen Stellen nicht schon nach einigen Wochen wieder löst, sollten Sie die Konturmarkierung dort in einzelne Segmente aufschneiden und aufbringen. Aufgrund des einschichtigen Foliensystems müssen die Kanten unserer Konturmarkierungen für Schiffe und Boote nicht extra versiegelt werden.

Bei Bedarf können Sie die Folie mit einer Mixtur aus Wasser und Spülmittel reinigen. Bitte verwenden Sie zum Reinigen keine Reiniger mit einer schleifenden Wirkung und tragen Sie das Gemisch mit einem Schwamm oder einer weichen Bürste auf. Hochdruck Dampfreiniger sollten nur eingeschränkt verwendet werden.

Zuletzt angesehen