+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 08:00 - 16:30 Uhr)
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
 

Konturmarkierungen für Polizei-Einsatzfahrzeuge

Polizeifahrzeuge müssen gemäß UN ECE R 104 mit speziellen Konturmarkierungen versehen werden, um ihre Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen (mehr dazu im Text unten).

Polizeifahrzeuge müssen gemäß UN ECE R 104 mit speziellen Konturmarkierungen versehen werden, um ihre Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen (mehr dazu im Text unten). mehr erfahren »
Fenster schließen
Konturmarkierungen für Polizei-Einsatzfahrzeuge

Polizeifahrzeuge müssen gemäß UN ECE R 104 mit speziellen Konturmarkierungen versehen werden, um ihre Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen (mehr dazu im Text unten).

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
R95306
3M Polizei Konturmarkierung 953 10

Segmentgröße: 90 x 30mm
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: gemäß ECE 104

Grundpreis 1 Meter
ab 3,90 €
Nettopreis: 3,28 €
R97000
Orafol ORACAL Polizei Fahrzeugfolie 970

• Breite: 1520mm

Grundpreis 1 Meter
ab 17,90 €
Nettopreis: 15,04 €
R76310
Orafol ORALITE Konturmarkierung VC 110

Segmentgröße: Ø 30mm
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: gemäß ECE 104

Grundpreis 1 Meter
ab 3,00 €
Nettopreis: 2,52 €
R76510
Orafol ORALITE Konturmarkierung VC 110 Maxi Gaps

Segmentgröße: 150 x 50mm
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: gemäß ECE 104

Grundpreis 1 Meter
ab 6,90 €
Nettopreis: 5,80 €
R76110
Orafol ORALITE Polizei Konturmarkierung VC 110

Segmentgröße: 90 x 20mm
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: gemäß ECE 104

Grundpreis 1 Meter
ab 3,50 €
Nettopreis: 2,94 €
TIPP!
R76010
Orafol ORALITE Polizei Konturmarkierung VC 110...

Segmentgröße: 90 x 30mm
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: gemäß ECE 104

Grundpreis 1 Meter
3,90 € 7,90 €
Nettopreis: 3,28 €

Wissenswertes zu Konturmarkierungen für Polizeifahrzeuge

Lesen Sie im nächsten Abschnitt, welche Konturmarkierungen für Polizei-Einsatzfahrzeuge geeignet sind und wie Sie diese korrekt anbringen sowie reinigen.

Polizeifahrzeuge mit Konturbändern richtig kennzeichnen

Einsatzfahrzeuge der Polizei müssen (zusätzlich zum Blaulicht) mit Konturbändern gekennzeichnet werden, um im Straßenverkehr sichtbarer zu sein. Oftmals werden dafür segmentierte Konturmarkierungen verwendet. Dies bedeutet, dass die Markierungen aus einzelnen, aneinandergereihten Stickern mit einem Abstand von 15 mm angebracht werden. Die stark reflektierenden Sticker (auch als „Gaps“ bezeichnet) sind selbstklebend und verfügen über eine transparente Montagefolie, die eine Applikation in einem Zug ermöglicht.

Die silberweißen Polizei-Konturmarkierungen sind aus einem UN ECE104-gemäßen Material gefertigt und somit für Einsatzfahrzeuge bedenkenlos zu verwenden. Gelb-fluoreszierende Markierungen bedürfen allerdings einer Sondergenehmigung, die von Gemeinden ausgestellt wird. Bitte halten Sie bei der Anwendung der Police-Gaps immer die gesetzlichen Vorgaben des jeweiligen Landes bzw. Bundeslandes ein.

Polizei-Schriftzug von Orafol

orafol_fahrzeugfolie_970slwjkaUNs4aJ2

Bei uns sind auch komplette Schriftzüge erhältlich, wie zum Beispiel den Orafol ORALITE Schriftzug "Polizei" für Polizeidienstfahrzeuge. Die stark reflektierenden Polizei-Schriftzüge sind geplottet, entgittert und mit einer Applikations-Folie für ein leichtes Anbringen überzogen. Der Schriftzug entspricht der Richtlinie UN ECE R 104 und kann auf Dienstfahrzeugen der Polizei oder des Ordnungsamtes aufgebracht werden. Der Hersteller verspricht eine Haltbarkeit von mindestens sechs Jahren, sofern das Produkt entsprechend aufgebracht und gereinigt wurde.

Gerne passen wir Ihnen den Schriftzug auch nach Ihren Vorstellungen hinsichtlich der Größe und Schriftart an. Sprechen Sie dazu einfach telefonisch oder per Mail (info[at]reflexfolie.de) einen unserer freundlichen Mitarbeiter an.

Aufbringung und Reinigung

Konturmarkierungen sind generell nur für glatte und ebene Untergründe geeignet, wie beispielsweise Lack, Glas, Metall oder Kunststoffe. Gegebenenfalls müssen Sie den Untergrund mit einem Haftvermittler vorbehandeln, um eine bestmögliche Haftbarkeit zu erreichen. Auf jeden Fall sollten Sie den Untergrund vor der Applikation gründlich reinigen.

Dank der Applikationsfolie können gleich mehrere Sticker am Stück und in einem gleichbleibenden Abstand verklebt werden, was eine große Zeitersparnis ist. Aufgrund ihres dünnen und flexiblen Materials lassen sich selbst Ecken und Rundungen einfach verkleben. Für ein optimales Ergebnis sollte die Folie bei einer Umgebungstemperatur von 10-35 °C aufgeklebt werden und anschließend „ruhen“, so dass der Kleber seine volle Haftwirkung erreichen kann.

Reinigen Sie die Konturmarkierung von Zeit zu Zeit mit Wasser und Spülmittel. Bitte verwenden Sie keine Reiniger, die eine schleifende Wirkung haben um die Haltbarkeit der Folie nicht unnötig zu beeinträchtigen.

Zuletzt angesehen