+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 08:00 - 16:30 Uhr)
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
 

Was sind Konturmarkierungen

Was sind Konturmarkierungen

Konturmarkierung LKWKonturmarkierungen sind stark reflektierenden, selbstklebende Folien, die auf LKW und LKW-Anhängern/Trailer aber auch Kleintransporter aufgebracht werden, um deren  Sichtbarkeit zu erhöhen.


Wo werden Konturmarkierungen angebracht?

Konturmarkierungen umreißen klar die Konturen des Fahrzeugs an den Seiten und an der Heckfläche, so dass es auf bis zu 1.000 Meter in der Nacht sichtbar wird (Markierungsarten). 
Dies bedeutet für die Fahrzeuge, dass sie von anderen Fahrern auf der Autobahn 8 bis 9 Sekunden früher gesehen werden als diejenigen Fahrzeuge ohne Konturmarkierung.

Warum werden Konturmarkierungen aufgebracht?

Konturmarkierung LKW

Die aufgebrachten Konturmarkierungen geben anderen Fahrern visuelle Hinweise auf die Größe des LKW bzw. des Kleintransporters und auf dessen Geschwindigkeit im Verhältnis zu ihrer eigenen.
Autofahrer wissen unbewusst, dass Kleintransporter und LKW langsamer und weniger wendig sind und können durch das frühzeitige Erkennen dieser Fahrzeuge dies in ihre Fahrentscheidungen einbeziehen. Aufgrund der hohen Zahl an LKW-Verkehrsunfällen, insbesondere bei schlechten Witterungsbedingungen, Dunkelheit und Dämmerung hat sich die Bundesrepublik dazu verpflichtet, die internationalen Regelungen der UN ECE R 104 in Deutschland anzuwenden. Diese regelt explizit die Anbringung von Konturmarkierungen auf Nutzfahrzeugen, das sind schwere und lange LKW und deren Anhänger. Die Markierung der Umrisse soll andere Verkehrsteilnehmer frühzeitig auf vorausfahrende oder stehende LKWs aufmerksam machen und ihnen die Möglichkeit geben, sich auf spezifische LKW-Eigenschaften im Straßenverkehr (längerer Bremsweg, gefährliches Ausschwenken, höhere Trägheit, Unfallbeteiligungen mit LKW führen zu schwerwiegender Verletzungen/Schäden usw.) einstellen zu können. Wie bereits erwähnt, lassen sich durch frühere Sichtbarkeit Rückschlüsse auf Abstände und Geschwindigkeiten schließen. 
Bei Fahrzeugen zur Güterbeförderung sowie personenbefördernden Fahrzeugen mit mehr als 8 Sitzplätzen zzgl. Fahrersitz ist das Anbringen von Konturmarkierungen erlaubtVerpflichtend wird es bei Fahrzeugen zur Güterbeförderung mit einem Höchstgewicht über 7,5 t und Anhängern mit einem Höchstgewicht über 3,5 t bis zu 10 t.

Konturmarkierung Transporter

Wo kann ich Konturmarkierungen günstig kaufen?

In unserem Shop www.Reflexfolie.de können Sie Konturmarkierungen von 3M™, Avery und Reflexite erwerben. Gern erhalten Sie neben der Rollenware auch Zuschnitte von ein, fünf, zehn oder 20 Metern Länge. Wählen Sie die richtige Reflexfolie einfach nach ihrem bevorzugten Hersteller und dem zu beklebenden Untergrund (Festaufbauten oder Planen). Wir senden Ihnen taggleich die Konturmarkierungen zu. Kompetent, schnell und günstig - das ist unser Credo!


Verklebeanleitung

Temperaturbereich während der Verklebung: +10°C bis +38°C. Die Oberfläche gründlich mit Wasser und einem milden Reinigungsmittel
reinigen.

  1. Schutzpapier (ca. 10cm) von der Folie ziehen und auf die trockene Oberfläche anbringen.
  2. Folie ausrichten, ggf. mit Klebestreifen an Hilfslinien positionieren und den Folienteil ohne Schutzpapier mit Plastikkrakel oder Filzkrakel andrücken.
  3. Schutzpapier langsam unter der Folie abziehen und gleichzeitig mit dem Krakel andrücken.
  4. Besondere Anweisung für die Anwendung auf Planen. Während der Anwendung bitte legen Sie hinter der Plane eine harte Oberfläche. Nicht auf Bolzen, Nieten oder Ringe anbringen. Entfernen Sie das Schutzpapier.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.