+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 08:00 - 16:30 Uhr)
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
 

Reflexfolien in dem Format A3

Retroreflektierende Reflexfolien im A3-Format eignen sich ideal für die Fahrzeugwerbung oder zur Markierung und Beschriftung verschiedener Gegenstände (mehr dazu im Text unten).

Retroreflektierende Reflexfolien im A3-Format eignen sich ideal für die Fahrzeugwerbung oder zur Markierung und Beschriftung verschiedener Gegenstände (mehr dazu im Text unten). mehr erfahren »
Fenster schließen
Reflexfolien in dem Format A3

Retroreflektierende Reflexfolien im A3-Format eignen sich ideal für die Fahrzeugwerbung oder zur Markierung und Beschriftung verschiedener Gegenstände (mehr dazu im Text unten).

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5603-1
Orafol ORALITE Reflexfolie 5600E

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA1/C
• Normen: ECE 104 E

Grundpreis 1 Stk.
10,90 €
Nettopreis: 9,16 €
R34320
3M Reflexfolie 3430

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA1/C
• Normen: DIN 6171, DIN 67520

Grundpreis 1 Stk.
5,90 €
Nettopreis: 4,96 €
5500-A3
Orafol ORALITE Reflexfolie 5510

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA1/A
• Normen: CE-konform, DIN 6171, DIN 67520

Grundpreis 1 Stk.
6,90 €
Nettopreis: 5,80 €
580E-A3
3M Reflexfolie 580E

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA1/A
• Normen: ECE 104 E

Grundpreis 1 Stk.
17,90 €
Nettopreis: 15,04 €
R39320
3M Reflexfolie 3930

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA2/C
• Normen: DIN 6171, DIN 67520

Grundpreis 1 Stk.
10,90 €
Nettopreis: 9,16 €
5800-A3
Orafol ORALITE Reflexfolie 5810

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA2/B
• Normen: DIN 6171, DIN 67520

Grundpreis 1 Stk.
10,90 €
Nettopreis: 9,16 €
R72121
Orafol ORALITE Reflexfolie VC212

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA2/C
• Normen: EN 12899-1

Grundpreis 1 Stk.
21,90 €
Nettopreis: 18,40 €
R65100
Avery Reflexfolie T-7500B

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: DIN 6171, DIN 67520

Grundpreis 1 Stk.
18,90 €
Nettopreis: 15,88 €
4090-A3
3M Reflexfolie 4090

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: DIN 6171, DIN 67520

Grundpreis 1 Stk.
ab 21,90 €
Nettopreis: 18,40 €
VC171-A3
Orafol ORALITE Reflexfolie VC170

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA3/C

Grundpreis 1 Stk.
25,90 €
Nettopreis: 21,76 €
R21142
Orafol Reflexfolie VC110

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)
• Reflexklasse: RA3/C
• Normen: ECE 104 C

Grundpreis 1 Stk.
19,90 €
Nettopreis: 16,72 €
7610-A3
3M Hochreflexfolie 7610

• Maße: DIN A3 (420 x 297mm)

Grundpreis 1 Stk.
29,90 €
Nettopreis: 25,13 €
1 von 2

Wissenswertes zu Reflexfolien-Zuschnitte in A3

Erfahren Sie nachfolgend, wie Sie Reflexfolien in der Größe A3 optimal einsetzen können und welche Vorteile sie bieten.

Reflexfolien-Zuschnitte in dem Format A3

Farbtafel von Orafol Reflexfolie 5600EWenn Schilder oder Werbeslogans nicht nur am Tag wahrgenommen werden sollen, sondern auch (oder besonders) in der Dunkelheit, bietet sich der Einsatz von Reflexfolien an. Beim Anstrahlen der Folie wird das Licht eng gebündelt wieder zurück zur Quelle gestrahlt und erhöht somit die Sichtbarkeit des Objektes, welches mit der reflektierenden Folie versehen wurde. Reflexfolien werden aber nicht nur für Werbezwecke eingesetzt, sondern vor allem um Gefahrenstellen sichtbarer zu machen. Folien im A3- und A4-Format eignen sich optimal für kleine Hinweistafeln, Symbole oder Werbebotschaften und können dank ihrer selbstklebenden Eigenschaft ganz einfach angebracht werden.

Wir bieten Ihnen einige unserer beliebtesten Reflexfolien von 3MTM und Orafol auch zugeschnitten auf die Größe A3 an. Demzufolge haben die Folien eine Größe von 420x297 mm und sind in verschiedenen Farben erhältlich. Je nach Einsatzgebiet wählen Sie eine stärker und schwach reflektierende Folie aus. Falls Sie sich unsicher sein sollten, welche Reflexfolie die Richtige für Sie ist, dann hilft Ihnen einer unserer Mitarbeiter gerne weiter.

Reflexfolien in A3 richtig zuschneiden, aufbringen und entfernen

Schneiden Sie die Reflexfolien mit einem Schneideplotter oder mit einem geeigneten Messer oder sonstigem Schneidewerkzeug in die benötigte Form. Achten Sie darauf, ob es sich um ein einschichtiges oder mehrschichtiges Foliensystem handelt. Bei mehrschichtigen Systemen müssen Sie die Schneidekanten zwingend versiegeln. Einschichtige, flexible Folien benötigen keine Kantenversiegelung.

Vor dem Aufkleben der Reflexfolien ist der Untergrund gründlich zu reinigen und von Schmutz und Fett zu befreien. Ziehen Sie das Trägerpapier ab und bringen sie die Reflexfolie mit der Klebeseite nach unten auf den zu beklebenden Untergrund auf. Um die Folie kurzfristig nach dem Aufkleben wieder neu positionieren zu können, sollten Sie die Folie nass verkleben. Sprühen Sie dafür die Folie und den Untergrund mit einer Mixtur aus 99 Teilen Wasser und 1 Teil Spülmittel ein. Anschließend drücken Sie das verbleibende Wasser unter der Folie mithilfe einer Rakel wieder raus. Dabei gehen Sie bitte von der Mitte zum Rand vor.

Bei den Reflexfolien unterscheidet man zwischen wiederablösbaren und permanent klebenden Folien. Die wiederablösbaren Folien, wie die ORALITE Reflexfolie 5600E von Orafol, sind mit Heißluft vom Untergrund entfernbar. Eventuelle Klebereste lassen sich leicht mit einem Kleberesteentferner lösen. Wiederablösbare Folien eignen sich besonders für sensible Untergründe oder Beschriftungen, die mittelfristig noch einmal geändert werden sollen. Die permanent klebenden Folien, wie die 3MTM Hochreflexfolie 8850, sind nur mit einem erheblichen Aufwand zu entfernen.

Schwach reflektierende Reflexfolien in A3

Wir bieten Ihnen Reflexfolien nicht nur in Zuschnitten wie dem A3-Format an, sondern auch in unterschiedlichen Leuchtdichten. Anhand der Leuchtdichte bzw. des Rückstrahlwertes lässt sich ermitteln, wie stark die Folie reflektiert. Beispielsweise weist die Reflexfolie 580E von 3MTM, aufgrund der Reflexklasse RA1, den niedrigsten Rückstrahlwert auf (mind. 60 cd lx-1m-2). Sie wird bei der Beschriftung von Nutzfahrzeugen sowie im öffentlichen Personenverkehr verwendet und ist nach ECE 104 klassifiziert.

Stark reflektierende Reflexfolien in A3

Natürlich haben wir auch besonders stark reflektierende Reflexfolien-Zuschnitte in A3 im Sortiment. Sehr empfehlenswert ist beispielsweise die Reflexfolie 4090 RA3/C von 3MTM, welche der höchsten Reflexklasse RA3 zugehörig ist und aus Mikroprismen besteht (Rückstrahlwert liegt bei 300 cd lx-1m-2). Die Folie kommt bei der Herstellung von Verkehrsleiteinrichtungen und Verkehrszeichen sowie bei Hinweistafeln, die für den langfristigen Außeneinsatz vorgesehen sind, zum Einsatz. Die Reflexfolie im A3-Format ist besonders kratz- und schlagfest sowie selbstklebend.

Zuletzt angesehen