+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr) | [email protected]
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
VK frei ab 100 € innerhalb DE
 

Wissenswertes zu Reflexbannern

Reflexbanner werden aus einer reflektierenden Folie gefertigt, die mit einer Rückseite aus Textilgewebe – meist Polyester und Baumwolle – versehen werden. Bei uns bestehen die Reflexbanner aus den Qualitätsfolien ORALITE 5937M und ORALITE 5437M aus dem Hause Orafol.

Beide Bannerfolien überzeugen mit ihrer Strapazierfähigkeit und Witterungsbeständigkeit. Ein Polymerfilm schützt vor farbschwächendem UV-Licht (gilt nicht für Neonfarben).

Reflexbanner nach Ihren Wünschen gestaltet

Bei uns können Sie nicht nur Standardbanner kaufen, sondern auch ihre eigenen reflektierenden Banner gestalten lassen. Teilen Sie uns Ihre Wünsche hinsichtlich Farbe und Design mit und wir erledigen den Rest: Wir können Reflexbanner mit anderen Folien kaschieren, sie bedrucken oder laminieren.

Wählen Sie das reflektierende Banner in einer fluoreszierenden Farbe, wird es tagsüber und nachts zum Blickfang.

Warum Reflexbanner? Die Vorteile im Überblick

Im Vergleich zu Schildern aus Aluminium oder Kunststoff weisen Reflexbanner einige Vorzüge auf. Je nach Anwendung ist deren Relevanz natürlich individuell zu gewichten.

Die Pluspunkte von Reflexbannern:

  1. Praktisch in der Handhabung und beim Transport: Denken Sie nur an ein sperriges Aluminiumschild von 3 m Länge. Das Befestigen und Abmontieren vor Ort kann für eine Person allein schon zur Herausforderung werden. Ein Werbebanner hingegen lässt sich leicht abnehmen, zusammenrollen und platzsparend verstauen – auch für eine Person dürfte dies kein Problem sein.

  2. Robust für den harten Alltag: Unser Planenmaterial ist strapazierfähiger als Kunststoff, da es sich von Schlägen und einem etwas rauerem Handling nicht beeindrucken lässt. Wird ein Plastikschild in Eile schnell in den Transporter geworfen, können Ecken und Kanten abplatzen. Einer Folienrolle entstehen dadurch keine Schäden.

  3. Flexibel und wiederholt einsetzbar: Reflexbanner sind die ideale Lösung für kurzfristige und mittelfristige Markierungen, die häufig ihren Einsatzort wechseln. Die Banner können mit ihren Ösen und Spanngurten im Handumdrehen an den zu kennzeichnenden Gegenständen angebracht und von dort genauso schnell wieder entfernt werden können. Immer und immer wieder.

Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten – Reflexbanner im Einsatz

Retroreflektierende Banner werden für viele Aufgaben gebraucht. Häufig sind sie eine praktische Alternative für konventionelle, starre Schilder. So können sie als flexible Verkehrsleiteinrichtungen eingesetzt werden, aber auch als Warnmarkierungen an Fahrzeugen mit Überbreite und/oder Überlänge. Vor allem Erntemaschinen und andere Landwirtschaftsfahrzeuge können von den Vorzügen der Reflexplanen profitieren.

Des Weiteren lassen sie sich gut um mögliche Gefahrenquellen binden, um auf diese bei schlechten Sichtverhältnissen aufmerksam zu machen. So können beispielsweise nächtliche Unfälle in Alleen verhindert werden, wenn in Kurven die Bäume mit entsprechenden Warnbannern ausgestattet werden. Dasselbe Prinzip lässt sich auch für Laternen- und Strommasten anwenden.

Auch in der Industrie, Produktion und im Baugewerbe können Reflexbanner sinnvoll genutzt werden. Markierungen mit Signalwirkung lassen Gefahrenquellen schneller sichtbar werden, zum Beispiel Gerüste im Innen- und Außenbereich oder Maschinen auf Baustellen bzw. in Produktionsstätten.

So finden Sie das Reflexbanner Ihrer Wahl

Sie haben schon genaue Vorstellungen von Ihrem Reflexbanner? Dann schauen Sie doch gleich in unserem Shop nach, ob es als Standardartikel verfügbar und sofort bestellbar ist. Wenn nicht, kontaktieren Sie bitte unseren freundlichen Kundendienst.

Sie möchten eine individuelle Idee umsetzen und benötigen einen speziell bedruckten Reflexbanner? Vielleicht haben Sie noch besondere Ansprüche an die Plane oder an die Befestigung? Lassen Sie sich von unseren Experten beraten. Gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihr Vorhaben.

Sie erreichen uns per E-Mail an [email protected] sowie telefonisch unter 341 492603-0 (Mo-Fr 07:30 - 17:00 Uhr).

Zuletzt angesehen