+ 49 341 492603-0 (Mo-Fr 08:00 - 16:30 Uhr)
Kauf auf Rechnung
Folienzuschnitt nach Maß
Versandkostenfrei ab 100 € innerhalb DE
 

Reflexite Konturmarkierungen

Konturmarkierungen von Reflexite bieten Schutz durch Sichtbarkeit

Eine Reflexfolie bzw. Konturmarkierungen beugen Unfällen vor, sichern gefährdete Personen gerade im Straßenverkehr und können Leben retten. In der Dunkelheit macht erst eine Reflexfolie Personen oder Objekte für alle Arten von Kraftfahrzeugen eindeutig sichtbar. Ob behördliche Institutionen, Gewerbetreibende oder Privatpersonen - retro-reflektierende Markierungen haben in jeden Fall eine vorbeugende Wirkung.

Konturmarkierungen können Leben retten

Jogger oder Spaziergänger können dabei so genannte Klackarmbänder nutzen, um für heran nahende Autofahrer schon aus einiger Entfernung erkennbar zu sein; auch an Fahrrädern oder Kinderwagen, an Schulranzen, Taschen und Kleidungsstücken angebrachte Reflexfolien schützen durch ihre retro-reflektierende Beschaffenheit. Eine Reflektorfolie ist in der Regel selbstklebend und kann daher hervorragend auf allen glatten Oberflächen angebracht werden.

Neben dieser rein privaten Anwendung wird Reflexfolie beispielsweise auch bei der Feuerwehr, Polizei, Krankentransporten, Rettungs- sowie Pannendiensten verwendet; die Konturmarkierungen erfüllen hier die Aufgabe einer Sicherheitsinstitution, die nächtliche Einsatzfahrten - oftmals mit hohem Tempo - Schutz durch Sichtbarkeit bieten.

In Deutschland haben aber auch Fahrzeuge mit Anhängern und besonders schwere sowie lange Fahrzeuge wie Lastkraftwagen (LKW) die Pflicht, sich mittels einer Konturmarkierung auffällig zu kennzeichnen; diese Vorgehensweise ist in der internationalen Regelung ECE 104 vereinbart und seit dem 10. Juli 2011 in Kraft getreten. Bis zu einer Entfernung von 1.000 Metern können die Konturmarkierungen bzw. das Fahrzeug gesehen werden.

Reflexite bietet Reflexfolien von hochwertiger Qualität

Das Unternehmen Reflexite bietet diesbezüglich rund um die Fahrzeugkennzeichnung, Verkehrssicherheit und Sicherheitskleidung vielfältige Arten von Konturmarkierungen, die selbstklebend angebracht werden und retro-reflektierend wirken. Gerade wer ein Fuhrunternehmen, eine Spedition oder ein ähnliches Unternehmen besitzt, sollte sich das Portfolio von Reflexite genau anschauen. Mit Produkten rund um eine Reflexfolie werden nicht nur die eigenen Mitarbeiter, sondern auch Unbeteiligte vor einer erhöhten Unfallgefahr in der Dunkelheit oder bei schwierigen Sichtverhältnissen geschützt.

Der Weltmarktführer Reflexite führt konforme Markierungsstreifen laut der Regelung ECE 104; die Anbringung an Lastkraftwagen oder beispielsweise Sattelschleppern ist denkbar einfach und schon nach wenigen Minuten erledigt. Wenn das Fahrzeug sich dann wieder auf der Straße befindet, ist gewährleistet, dass es den neuesten Anforderungen genügt.

Mikroprismentechnologie als Faustpfand für die Sicherheit 

Den Produkten von Reflexite liegt eine spezielle Technologie zu Grunde. Im Gegensatz zu anderen Herstellern vertraut das Unternehmen auf die so genannte Mikroprismentechnologie, die dank einer innovativen Oberflächenstruktur den höchsten Reflektionsstandard erreicht. Diese Technologie basiert auf einer Berechnung des Lichts an der Innenfläche; das Licht kehrt dabei erst dann zur Ausgangsquelle zurück, wenn es auf die drei Oberflächen der Reflexite Mikroprismen getroffen ist.

Bei anderen Unternehmen kommt dagegen auch die Glasperlentechnologie zu Einsatz, bei der das Licht von der Rückseite der Perlen zurück geworfen wird. Das von Reflexite verwendete Material ist grundsätzlich von hochwertiger Natur und hochreflektierend; dank des, bei etlichen Produktgruppen favorisierten, einschichtigen Aufbaus zeigen sich die Konturmarkierungen bzw. Reflexfolien unanfällig gegenüber dem Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit. So schützen die Markierungen auch langfristig und unabhängig von Wetter- oder Bodenverhältnissen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.