Reflektierende Industriewarnmarkierung Typ2

Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung 5831 nach DIN 4844 RA2/B - 100mm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung Serie 5831 zur Markierung von beweglichen Gefahrenstellen und Hindernissen. Nach BGV A8 / DIN 4844.

Breite: 100mm
Richtung: links- oder rechtsweisend
Ausführung: RA2/B Reflexfolie
Farben: rot/weiß

Artikelnummer: 92021

  • ab 3,55 EUR Netto: ab 2,98 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung 5831 nach DIN 4844 RA2/B - 50mm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung Serie 5831 zur Markierung von feststehenden Gefahrenstellen und Hindernissen. Nach BGV A8 / DIN 4844.

Breite: 50mm
Richtung: links- oder rechtsweisend
Ausführung: RA2/B Reflexfolie
Farben: schwarz/gelb

Artikelnummer: 92022

  • ab 2,05 EUR Netto: ab 1,72 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung 5831 nach DIN 4844 RA2/B - 100mm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol Oralite Industrie Warnmarkierung Serie 5831 zur Markierung von feststehenden Gefahrenstellen und Hindernissen. Nach BGV A8 / DIN 4844.

Breite: 100mm
Richtung: links- oder rechtsweisend
Ausführung: RA2/B Reflexfolie
Farben: schwarz/gelb

Artikelnummer: 92023

  • ab 3,55 EUR Netto: ab 2,98 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung 5831 nach DIN 4844 RA2/B - 50mm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE Industrie Warnmarkierung Serie 5831 zur Markierung von beweglichen Gefahrenstellen und Hindernissen. Nach BGV A8 / DIN 4844.

Breite: 50mm
Richtung: links- oder rechtsweisend
Ausführung: RA2/B Reflexfolie
Farben: rot/weiß

Artikelnummer: 92019

  • ab 2,05 EUR Netto: ab 1,72 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2C Material: Flexibel

3M Industrie Warnmarkierung 823i - 50mm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

3M™ Industrie Warnmarkierung 823i rot/weiß zur Markierung von beweglichen Gefahrenstellen und Hindernissen RA2/C.

Breite: 50mm
Richtung: links- oder rechtsweisend
Farben: rot/weiß

Artikelnummer: R96110

  • ab 2,90 EUR Netto: ab 2,44 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2C Material: Flexibel

Orafol ORALITE Warnmarkierung 5921M RA2/C - 50mm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE Warnmarkierung Serie 5921M-D ORALITE Kfz-Warnmarkierung nach DIN 30710 zur Kenntlichmachung von Fahrzeugen mit Sonderrechten nach § 35(6) StVO,wie z.B. Winterdienstfahrzeuge, Straßenreinigung etc. Mit Kennzeichnung "DIN 30710". Speziell für lackierte und glatte Fahrzeugoberflächen, mittels Wärme wieder ablösbar.

Breite: 50mm
Richtung: links- oder rechtsweisend
Farben: rot/weiß

Artikelnummer: R59223

  • ab 2,90 EUR Netto: ab 2,44 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Unterschied zwischen RA1 und RA2 Folien

Die reflektierende Industriewarnmarkierung Typ 2 dient zur Markierung von Gefahrenstellen, die beweglich oder fix sind. Aufgrund der eingekapselten Mikroglaskapseln weist die Warnmarkierung einen weitaus höheren Rückstrahlwert auf, als die Reflexfolien des Typs RA1. Sie ist zudem selbstklebend und erfüllt die Reflexfolien die Anforderungen der DIN 67520, DIN 6171 und der DIN 4844.  

Wo kommt die Industriewarnmarkierung RA2 zum Einsatz?

Die Industriewarnmarkierung des Reflexionstyps RA2 kommt in der Regel an Fahrzeugen, Gegenständen und Maschinen zum Einsatz, die sich in schlecht ausgeleuchteten Bereichen befinden. Mithilfe der stark reflektierenden Warnmarkierung werden diese also selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar. Dies ermöglicht die höhere Leuchtdichte der RA2-Folie, welche für eine ausgezeichnete Sichtbarkeit sowohl tagsüber als auch nachts sorgt.

Rot-Weiße oder Gelb-Schwarze RA2 Warnmarkierung?

Zwischen der Rot-Weißen und der Gelb-Schwarzen Warnmarkierung gibt es einige Unterschiede, die sich auf den Anbringungszweck auswirken. Die Rot-Weiße Warnmarkierung ist vollreflektierend und eignet sich daher hervorragend um bewegliche Hindernisse, wie Schlagbäume oder Kräne, im innerbetrieblichen Bereich zu markieren. Für die Verklebung der Markierungsfolie gibt es keine gesonderten Vorschriften. Allerdings sollten die rot-weißen Rauten der selbstklebenden Folie immer fallend zur Mitte des Objektes angebracht werden.

Im Gegensatz zur rot-weißen Warnmarkierung ist die Gelb-Schwarze nur teil-reflektierend. Aufgrund dessen werden mit dieser Folie keine beweglichen, sondern feststehende Hindernisse und Gefahrenstellen im innerbetrieblichen Bereich gekennzeichnet. Das können beispielsweise Treppen, Kanten oder Stufen sein. Die Gelb-Schwarze Warnmarkierung des Typs 2 sollte ebenfalls zur Mitte des Objektes fallend angebracht werden.

Fachgerechte Anbringung der RA2-Warnmarkierung

Ziehen Sie das Schutzpapier etwa 10 cm von der Folie ab und knicken Sie es um. Richten Sie die Folie entsprechend der zu markierenden Oberfläche aus und ziehen Sie den Folienteil ohne Schutzpapier langsam unter der Folie ab. Drücken Sie gleichzeitig den Plastikrakel an und streichen Sie die Folie mithilfe der Rakel von der Mitte nach außen glatt. Üben Sie dabei einen gleichmäßigen und sanften Druck aus. Drücken Sie ebenfalls Ränder und Ecken gut an. Sollten sich dennoch Luftbläschen gebildet haben können Sie diese mit einer Nadel vorsichtig punktieren und die Luft auf diesem Wege herausdrücken. Die Folie lässt sich am einfachsten bei einer Temperatur zwischen 15 und 30° C verkleben.

Reinigungshinweise

Die reflektierende Warnmarkierung ist aufgrund ihrer Beschaffenheit schon recht widerstandsfähig und robust. Damit dies auch so bleibt sollten Sie die nachfolgenden Reinigungshinweise beachten:

Bitte verwenden Sie zur Reinigung der reflektierenden Industriewarnmarkierung Typ 2 keine scharfen Reinigungsmittel oder Bürsten. Sollten Sie den markierten Gegenstand mit einem Dampfstrahler reinigen, halten Sie einen Mindestabstand von 40 cm zur Folie ein und richten Sie den Strahl nicht auf die Folienränder.

MQ: lg MQ: md MQ: sm MQ: xs MQ: custom640 MQ: custom420