Verkehrszeichenfolien

Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA1B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Engineer Grade Premium 5710 - 123,5cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE 5710 selbstklebende Reflexfolie für die Herstellung von Verkehrszeichen, Verkehrsleiteinrichtungen, Warnmarkierungen, Hinweisschildern aber auch für reflektierenden Schriften, Ziffern und Symbolen für den langfristigen Außeneinsatz. Freigabe durch die BASt nach EN 12899-1, DIN 67520 und DIN 6171; CE-Konformitätserklärung nach DIN EN 12899-1. Permanent klebend. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Rollen- und Schneideplotter.

Breite: 123,5cm
Farben: weiß, schwarz, gelb, rot, orange, blau, grün, braun

 

Artikelnummer: R57100

  • ab 17,95 EUR Netto: ab 15,08 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA1B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Engineer Grade Premium 5710 - 610mm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE 5710 selbstklebende Reflexfolie für die Herstellung von Verkehrszeichen, Verkehrsleiteinrichtungen, Warnmarkierungen, Hinweisschildern aber auch für reflektierenden Schriften, Ziffern und Symbolen für den langfristigen Außeneinsatz. Freigabe durch die BASt nach EN 12899-1, DIN 67520 und DIN 6171; CE-Konformitätserklärung nach DIN EN 12899-1. Permanent klebend. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Rollen- und Schneideplotter.

Breite: 610mm
Farben: weiß, schwarz, gelb, rot, orange, blau, grün, braun

 

Artikelnummer: R57101

  • ab 8,95 EUR Netto: ab 7,52 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Material: Flexibel Reflexklasse: RA1C

3M Reflexfolie 7930 RA1/C - 122cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

3M™ 7930 Advanced Engineer Grade Prismatic selbstklebende Reflexfolie für die Herstellung von RAL-Güteverkehrszeichen gemäß MLV. Auch für Radwegebeschilderung, Informations- und Werbeschilder, Industriebeschilderung. Für den langfristigen Außeneinsatz. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Rollen- und Schneideplotter.

Breite: 122cm
Farbe: weiß

Artikelnummer: R79301

  • ab 19,90 EUR Netto: ab 16,72 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA1C Material: Starr

3M Reflexfolie 3430 RA1/C - 122cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

3M™ 3430 Engineer Grade selbstklebende, mikroprismatische Reflexfolie - für die Herstellung von RAL-Güteverkehrszeichen und Wegweisern sowie Schriften, Ziffern und Symbole. Für den langfristigen Außeneinsatz. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Cutter/Flachbettplotter.

Breite: 122cm
Farben: weiß (3430), gelb (3431), rot (3432), blau (3435), grün (3437)

Artikelnummer: R34300

  • ab 19,90 EUR Netto: ab 16,72 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA1B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Reflexfolie 5510 RA1/B - 61cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE 5510 selbstklebende Reflexfolie für die Herstellung von Verkehrszeichen, Verkehrsleiteinrichtungen, Warnmarkierungen, Hinweistafeln aber auch für reflektierenden Schriften, Ziffern und Symbolen und für die fotoelektrische Abtastung - DIN 67520 / DIN 6171. Die ORALITE-Reflexfolien Serie 5510 sind mit einem Identifikationswasserzeichen versehen. Mit CE-Zertifikat (CE-konform). Permanent klebend. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Rollen- und Schneideplotter.

Breite: 61cm
Farben: weiß, schwarz, gelb, rot, orange, blau, grün, braun

Artikelnummer: R55001

  • ab 7,90 EUR Netto: ab 6,64 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA1B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Reflexfolie 5510 RA1/B - 123,5cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE 5510 selbstklebende Reflexfolie - für die Herstellung von Verkehrszeichen, Verkehrsleiteinrichtungen, Warnmarkierungen, Hinweistafeln aber auch für reflektierenden Schriften, Ziffern und Symbolen und für die fotoelektrische Abtastung - DIN 67520 / DIN 6171. Die ORALITE-Reflexfolien Serie 5510 sind mit einem Identifikationswasserzeichen versehen. Mit CE-Zertifikat (CE-konform). Permanent klebend. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Rollen- und Schneideplotter.

Breite: 123,5cm
Farben: weiß, schwarz, gelb, rot, orange, blau, grün, braun

Artikelnummer: R55000

  • ab 16,50 EUR Netto: ab 13,87 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2C Material: Starr

3M Reflexfolie 3930 RA2/C - 91,4cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

3M™ 3930 High Intensity Grade selbstklebende, mikroprismatische Reflexfolie für die Herstellung von RAL-Güteverkehrszeichen und Wegweiser sowie Schriften, Ziffern und Symbole. Für den langfristigen Außeneinsatz. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Cutter/Flachbettplotter.

Breite: 91,4cm
Farben: weiß (3930), gelb (3931), rot (3932), blau (3935), grün (3937)

Artikelnummer: R39300

  • ab 29,90 EUR Netto: ab 25,13 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA2C Material: Flexibel

3M Reflexfolie 3930 RA2/C - 122cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

3M™ 3930 High Intensity Grade selbstklebende, mikroprismatische Reflexfolie´für die Herstellung von RAL-Güteverkehrszeichen und Wegweiser sowie Schriften, Ziffern und Symbole. Für den langfristigen Außeneinsatz. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Cutter/Flachbettplotter.

Breite: 122cm
Farben: weiß (3930), gelb (3931), rot (3932), blau (3935), grün (3937)

 

Artikelnummer: R39304

  • ab 39,90 EUR Netto: ab 33,53 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Wiederablösbar Reflexklasse: RA2B Material: Flexibel

Orafol ORALITE Reflexfolie 5810 RA2/B - 61cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Orafol ORALITE 5810 selbstklebende Reflexfolie für die Herstellung von Verkehrszeichen, Verkehrsleiteinrichtungen, Warnmarkierungen, Hinweistafeln entwickelt. Für den langfristigen Außeneinsatz. Die ORALITE-Reflexfolien Serie 5810 sind mit einem Identifikationswasserzeichen versehen. Mit CE-Zertifikat (CE-konform) und BASt-Freigabe (EN 12899, DIN 67520, DIN 6171). Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Cutter/Flachbettplotter.

Breite: 61cm
Farben: weiß, gelb, rot, grün, blau

Artikelnummer: R58001

  • ab 13,90 EUR Netto: ab 11,68 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA3C Material: Flexibel

3M Reflexfolie 4080 RA3/C fluoreszierend - 91,4cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

3M™ Diamond Grade DG³ Serie 4081, 4083 und 4084 Hochreflektierende, fluoreszierende, beständige und mikroprismatische Folie für RAL-Güteverkehrszeichen, Wegweiser und Verkehrseinrichtungen nach DIN 67520 (RA3, C) und DIN 6171, Teil 1.

Breite: 91,4cm
Farben: fluor gelb (brillant gelb 3M 4081), fluor zitronengelb (selektiv gelb 3M 4083), fluor orange (3M 4084)

Artikelnummer: R40801

  • ab 52,90 EUR Netto: ab 44,45 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA3C Material: Starr

Avery Reflexfolie T-11500 RA3/C - 122cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Avery Reflexfolie Serie T-11500 OmniCube eine noch leistungsfähigere Reflexfolie als die Avery-Serie T-7500B. Reflektiert auch in helleren Umgebungen sehr kontrastreich. Permanent klebend.

Breite: 122cm
Farbe: weiß

Artikelnummer: R64100

  • 149,90 EUR Netto: 125,97 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Produktbild
Kleber: Permanent Reflexklasse: RA3C Material: Starr

Avery Reflexfolie T-7500 RA3/C - 122cm

4 von 5 Sternen (37 Käufer)

Avery Reflexfolie Serie T-7500-B ist eine erheblich leistungsfähigere Reflexfolie mit deutlich höherem Rückstrahlwert sowie einer sehr hohen Leuchtdichte. Reflektiert auch in helleren Umgebungen sehr kontrastreich. Permanent klebend. Für den langfristigen Außeneinsatz. Zuschneidbar mit Cuttermesser. Geeignet für Cutter/Flachbettplotter.

Breite: 122cm
Farben: weiß, gelb, rot, blau

Artikelnummer: R64000

  • ab ab 59,90 EUR Netto: ab ab 50,34 EUR
  • inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Verkehrszeichenfolien

Verkehrszeichen sind im Straßenverkehr dazu da, bei Tag und bei Nacht Orientierung zu geben. Deshalb sollten sie so hell und auffällig wie möglich sein. Deshalb ist die visuelle Qualität der Verkehrszeichen auch besonders wichtig. Verkehrszeichen und Verkehrszeicheneinrichtungen werden unter der Verwendung von reflektierenden Folien hergestellt. Retroreflektierende Folien werfen das auftreffende Licht eng gebündelt zur Lichtquelle zurück. Im Scheinwerferlicht eines Autos sieht es dann so aus, als würden die Verkehrsschilder leuchten.

Die Reflexbänder sind in den verschiedenen Reflexklassen (RA1, RA2 und RA3), aber auch in unterschiedlichen Längen, Breiten und Farben erhältlich.

 
Höhere Standards bei der Wahl von Reflexfolien

Der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat das von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen herausgegebene MLV am 21.07.2011 eingeführt und die Bundes länder um Anwendung auf den Bundesfernstraßen gebeten, sowie darum, Tabelle 1 des Merk blatts (s. Rückseite) im Interesse einer einheitlichen Gestaltung der Straßenausstattung für die im eigenen Zuständigkeitsbereich liegenden Straßen einzuführen. Daraus ergeben sich ab sofort wichtige Änderungen für ausschreibende Behörden hinsichtlich der Wahl von Reflexfolien für Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen. Die höheren Standards tragen neuen Forschungs- und Untersuchungsergebnissen Rechnung und schaffen mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmer.

Empfehlungen für die Wahl der Reflexions-Klasse für Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen:

  normales Umfeld hell erleuchtetes Umfeld und/oder viele externe Lichtquellen
Zeichen nach § 39 bis § 43 StVO Autobahn Außerorts Innerorts Autobahn Außerorts Innerorts
Alle Zeichen außer den nachstehend aufgeführten Aufstellort: rechts RA2 RA2 RA2 RA3 RA2 RA3
Aufstellort: hoch / links RA2 RA2 RA2 RA3 RA3 RA3
Warte- und Haltegebote an Bahnübergängen RA3 RA3 RA3 RA3
Warte- und Haltgebote an Kreuzungen, Einmündungen und bei verengter Fahrbahn; Zeichen für vorgeschriebene Fahrtrichtung und vorgeschriebene Vorbeifahrt RA3 RA2 RA3 RA3 RA3 RA3
Zeichen in Arbeitsstellen RA2 RA2 RA2 RA3 RA2 RA2
Sonderwege, Haltverbote und Parken; Touristische Unterrichtungstafeln gemäß Z 386 StVO und VwV-StVO zu Zeichen 386 RA1 RA1 RA1 RA1 RA1 RA1

Die Reflexions-Klassen (RA-Klassen) definieren die Anforderungen an den spezifischen Rückstrahlwert RA gemäß den Tabellen der DIN 67520 bzw. DIN EN 12899-1:

  • RA1 = Werte entsprechend DIN EN 12899-1, Tabelle 3 bzw. DIN 67520, Tabelle 2
  • RA2 = Werte entsprechend DIN EN 12899-1, Tabelle 4 bzw. DIN 67520, Tabelle 3
  • RA3 = Werte entsprechend DIN 67520, Tabelle 5

Das „Merkblatt für die Wahl der lichttechnischen Leistungsklasse von vertikalen Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen“ – kurz MLV – löst die HWBV* ab.

Der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat das von der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen herausgegebene MLV am 21.07.2011 eingeführt und die Bundesländer um Anwendung auf den Bundesfernstraßen gebeten, sowie darum oben aufgeführte höheren Reflexionstandards im Interesse einer einheitlichen Gestaltung der Straßenausstattung für die im eigenen Zuständigkeitsbereich liegenden Straßen einzuführen.

Daraus ergeben sich ab sofort wichtige Änderungen für ausschreibende Behörden hinsichtlich der Wahl von Reflexfolien für Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen. Die höheren Standards tragen neuen Forschungs- und Untersuchungsergebnissen Rechnung und schaffen mehr Sicherheit für Verkehrsteilnehmer.

Veränderte und neue Einflussfaktoren, wie z. B. eine erhöhte Umfeldleuchtdichte und die zunehmende Anzahl älterer Autofahrer hat die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen dazu veranlasst, wichtige Änderungen hinsichtlich der Wahl der Leistungsklasse bzgl. der Retroreflexion vorzunehmen.
Diese Änderungen sind im MLV implementiert.

Nach dem MLV ist vermehrt der Einsatz von RA3-Material nahezu durchgängig im hellerleuchteten Umfeld und im normalen Umfeld (s. Tabelle 1 oben) z. B. vorgesehen bei

  • Warte- und Haltegebote an Bahnübergängen
  • Warte- und Haltegebote an Kreuzungen
  • Warte- und Haltegebote an Einmündungen und bei verengter Fahrbahn
  • Zeichen für vorgeschriebene Fahrtrichtung
  • Vorgeschriebene Vorbeifahrt

Eine erhöhte Qualitätsanforderung – mindestens RA2 – gilt auch für

  • Zeichen in Arbeitsstellen

Das MLV weist ferner auf die Richtlinien für Anlage und Ausstattung von Fußgängerüberwegen (R-FGÜ 2001) hin, die vorschreibt, Verkehrszeichen an Fußgängerüberwegen in der hellsten Leistungsklasse auszuführen, wenn die jederzeitige Erkennbarkeit durch die ortsübliche Beleuchtung nicht gewährleistet ist.

Übrigens empfiehlt das MLV zur Verbesserung der Tagessichtbarkeit von Verkehrszeichen den Einsatz fluoreszierender Folien in brillant-gelb, und zwar dann, wenn Verkehrszeichen besonders hervor- gehoben werden sollen, z. B. bei Ortstafeln, Wegweisern, Beschilderung von Ausfahrten an planfreien autobahnähnlich ausgebauten Straßen und bei der Umleitungsbeschilderung.

Die neuen Qualitätskriterien sorgen für eine bessere Erkennbarkeit der Verkehrszeichen. Achten Sie bei der Projektplanung auf die Regelungen im neuen MLV und setzen Sie Maßstäbe für die Sicherheit auf Ihren Straßen. Sprechen Sie vor der Planung und Durchführung Ihrer Neubau- und Umrüstungsaufgaben mit den 3M-Beratern.

Quelle: 3M™ www.3mdeutschland.de

Fluoreszierende Reflexfolien für einige Verkehrszeichen

Das "Merkblatt für die Wahl der lichttechnischen Leistungsklasse von vertikalen Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen" (M LV)*** empfiehlt für die Verbesserung der Tagessichtbarkeit ausdrücklich fluoreszierende Reflexfolien für Verkehrszeichen, die besonders hervorgehoben werden sollen. Dies gilt für die folgenden Anwendungen:

Gelbe Wegweisung und Beschilderung von Ausfahrten an planfreien autobahnähnlich ausgebauten Straßen:

  • Fluoreszierende Reflexfolie bietet eine bessere Auffälligkeit von Verkehrszeichen in der Dämmerung und bei widrigen Witterungsbedingungen, sowie bei ungünstigen Licht- und Sichtbedingungen in Tälern, in Waldschneisen und bei Gegenlicht.
  • Darüber hinaus ermöglicht sie eine frühzeitige Erkennbarkeit und Lesbarkeit, insbesondere für ortsunkundige Verkehrsteilnehmer.

Umleitungsbeschilderung:

  • Umleitungen bedeuten eine Störung der bestehenden Verkehrslenkung. Die notwendigen Richtzeichen sollen sich so deutlich wie möglich aus dem Umfeld abheben, um keine kritischen Situationen hervorzurufen.

Ortstafeln:

  • Neben einer "Visitenkarte" für einen Ort bezeichnet dieses Verkehrszeichen den Beginn einer Geschwindigkeitsbeschränkung. Dementsprechend wichtig ist auch die frühe Wahrnehmung für eine rechtzeitige Anpassung der Geschwindigkeit. Folien der Klasse RA1, A, sind hier nicht angemessen.
Untergrund

Mindestanforderungen: Grundsätzlich wird die beste Haftung auf Blechen aus AL-Legierungen erzielt, wie sie für RAL-Güteverkehrszeichen vorgeschrieben sind. Eine haftungsfördernde Vorbehandlung durch Primer ist nicht erforderlich, leichtes Anschleifen der Bleche ist jedoch vorteilhaft. Der Untergrund muss unmittelbar vor der Verklebung absolut sauber, trocken und fettfrei sein (Reinigungsmittel z.B. Spiritus (fettfrei) oder IsoPropanol ). Verbleibende Stoffe (z.B. Reinigungsmittel) auf der Blechoberfläche sowie Feuchtigkeit führen zu einer deutlich reduzierten Haftung der Folie auf dem jeweiligen Untergrund. Verklebetemperatur (Folie und Blech): mindestens 18°C. Über 25°C erhöhte Anfangshaftung des Klebstoffes.

Verarbeitung

Für eine optimale Retroreflexion wird eine horizontale Verklebung (90°) empfohlen, jedoch ist eine vertikale Verklebung ebenso möglich. Die einmal gewählte Verkleberichtung ist je Farbe unbedingt beizubehalten.

Verklebung mehrerer Folienbahnen

Folienbahnen können, unter Beachtung der Technischen Information SG104, überlappend verklebt werden. Bei Verklebung auf Stoß muss die Folie bei mehreren Bahnen mit einem Spalt von 1 mm (+/- 0,5 mm) verklebt werden. Oder Folienbahnen immer rechts an rechts und links an links verkleben (siehe Skizze). Folienbahn auf dem Blech ausrichten, umklappen und ca. 10 cm Schutzfolie abziehen. Schutzpapier knicken, so dass es nicht mehr auf den freiliegenden Klebstoff fällt. Freiliegenden Klebstoff andrücken. Unter der Folienbahn Anfang des umgeknickten Schutzpapiers greifen, langsam und gleichmäßig weiter abziehen. Gleichmäßig mit Handroller oder Walzenverklebemaschine die Folie andrücken.

MQ: lg MQ: md MQ: sm MQ: xs MQ: custom640 MQ: custom420